Haut- und Gewebestraffung mit Laser / HIFU an allen Körperregionen

Die hochfrequentierte Ultraschallterapie bei Dr. Bayindir!

HIFU – High Intensity Focused Ultrasound – steht für hochfrequentierter Ultraschall und stellt eine neuartige,
nicht-invasive Art der Faltenbehandlung dar.

HIFU – Die sanfte Alternative „Soft Lifting“

Einige körperliche Veränderungen treten auf, die sich mit dem zunehmendem Alter nicht vermeiden lassen. So verlieren beispielsweise die Augenlider, Kinn- und die Halspartie ihre Spannkraft.

​HIFU ist in der DR. BAY`s AESTHETICS Spezialpraxis eine nicht-invasive Lösung gegen Falten, die bis zu zwei Jahre hält und hautfreundlich ist. Mittels hochkonzentrierter Ultraschallwellen, die in die Haut eindringen, wird die Kollagen- und Elastinproduktion der Haut stimuliert und so wieder angekurbelt. Direkt nach der Behandlung sieht man 20% des Ergebnisses. 2-6 Monate später ist das endgültige Ergebnis sichtbar. Die Behandlung verzögert effektiv den Alterungsprozess und verbessert wirksam die häufigsten Hautprobleme.​

Hierbei handelt es sich um eine neue Art der nicht-invasiven Behandlung von Gesicht, Hals und Dekolleté durch hoch-fokussierten Ultraschall, welcher dazu beiträgt, den körpereigenen Heilungsprozess anzuregen und zu beschleunigen . Der Haut wird somit geholfen sich selbst zu straffen und schlaffe Hautpartien zu festigen.​ Im Gegensatz zu Laserbehandlungen, die von außen nach innen in die Haut eindringen, umgeht Dr. Bayindir mittels HIFU die Oberfläche der Haut, und konzentriert sich ganz auf die strukturellen Hautschichten, in denen sich Kollagen befindet. Die HIFU Ultraschall-Technologie arbeitet von innen nach außen und hilft, die Haut nicht-invasiv zu straffen.

Im Verlauf ​der Behandlung bei DR. BAY´s AESTHETICS wird der Ultraschallkopf gleichmäßig über die zu behandelnden Zonen bewegt. Die hoch fokussierten Ultraschallwellen werden zentral in das tiefer liegende Bindegewebe abgegeben. Da dabei die darüber liegenden Hautschichten nicht berührt werden, kann das Lifting schmerzarm und spurlos durchgeführt werden. Das Soft-Lifting kann im gesamten Gesicht gegen Hauterschlaffung eingesetzt werden.

Hierbei bieten sich folgende Bereiche an: Halsregion, Kinn, Wangen und Augenbrauenpartie. Auch die Behandlung von Oberarmen, Dekollete, Bauch, Beinen und Po ist in bei Dr. Bayindir problemlos möglich.​

Normalerweise werden bereits nach einer Behandlung sehr gute Ergebnisse erreicht. Je nach gewünschtem Resultat kann frühestens nach 3-6 Monaten eine weitere Behandlung gemacht werden. Es können sowohl nur eine als auch alle Regionen in einer Sitzung behandelt werden.

Vorteile

  • nicht-invasive Methode gegen Falten „Soft-Lifting“
  • keine äußeren Verletzungen
  • ohne zusätzliche Wirkstoffe
  • sofortige Verbesserungen sichtbar
  • kurze Behandlungszeiten
  • für alle Hauttypengeeignet
  • nur ein bis zwei Behandlungen erforderlich
  • auch für gebräunte Haut geeignet

Die Funktionsweise

Beim HIFU-Verfahren werden Schallwellen mit Frequenzen im niedrigen Megahertz (MHz)-Bereich durch geeignete Krümmung des Transducers (Schallgebers) oder durch zeitversetzte Ansteuerung mehrerer kleiner Schallgeber in einem Fokus gebündelt, ähnlich wie ein Brennglas das Licht bündelt. Dieser Fokus befindet sich in einem Abstand von 1–2 cm vom Schallgeber. Die im Fokus entstehende Temperatur erreicht bis zu 90 °C. Bei dieser Temperatur wird das behandelte Gewebe zerstört. Aufgrund der ausgeprägten Bündelung der durch die Schallwellen übertragenen Energie bleibt jedoch das umliegende Gewebe intakt. Die Computersteuerung der Transducerposition hilft, das Risiko von Nebenwirkungen und Komplikationen zu reduzieren.

Anwendungsbereiche

  • Facelifting ohne Operation
  • Effektive Hautstraffung
  • Hautverjüngung
  • Augenbrauenlifting
  • Hautglättende Post-Liposuktion-Behandlung
  • Reduktion von Tränensäcken
  • Halsstraffung und Doppelkinnreduktion