Nasen-und Kinnkorrekturen mit Hyaluronsäure

Nasenkorrektur ohne OP

Des Öfteren entspricht das natürliche Aussehen der Nase nicht dem eigenen Schönheitsideal. Ob sogenannte Krumm- oder Schiefnasen, „Sattelnasen“ oder Höcker auf dem Nasenrücken – eine deformierte Nase wird im Gesicht besonders häufig als äußerst störend empfunden. Mithilfe nicht-operativer Eingriffe können im Bereich der Schönheitschirurgie ästhetische Makel behoben werden.

Was passiert bei einer Nasenkorrektur?

Hyaluronsäure ist eine Substanz, die als Wasserspeicher dient und im Bindegewebe sowie in den Gelenken des menschlichen Körpers zu finden ist. Aufgrund des  Nachlassens der Hyaluronsäure-Produktion wird das Präparat überwiegend im Bereich der Faltenbehandlung verwendet, um abgeschlaffter Haut verloren gegangenes Volumen zurückzugeben. Als Füllpräparat ist Hyaluron somit auch zur Unterspritzung der Nase geeignet. Dr. Bayindir injiziert den Wirkstoff direkt an der Stelle, an welcher die Deformierung vorliegt, in das Gewebe und hebt dieses an. Je nach zu behandelnder Stelle  dauert das Verfahren zwischen 10 und 20 Minuten und erfolgt ambulant. Der Vorgang ist nicht schmerzhaft  und bedarf auch keiner örtlichen Betäubung. Das Ergebnis verbleibt für einige Monate.

Kinnkorrektur ohne OP

Eine Kinnkorrektur, welche Dr. Bayindir mit Hyaluronsäure behandelt, eignet sich für Menschen, die unter einem fliehenden Kinn leiden. Ein Kinn wird als fliehend bezeichnet, wenn es die Kontur zwischen Gesicht und Hals verschwimmen lässt und zum restlichen Gesicht disproportional wirkt. Ein gut proportioniertes Kinn wird dann am schönsten empfunden, wenn es in der Seitenansicht weder zu weit vorsteht noch zu weit zurückgesetzt erscheint.Was passiert bei einer Kinnkorrektur?

Was passiert bei einer Kinnkorrektur?

Ziel einer Kinnkorrektur ist es, ein zu kleines Kinn mithilfe von qualitativ hochwertiger Hyaluronsäure harmonischer und das Seitenprofil dadurch ausgeglichener zu gestalten. Bei einer Kinnkorrektur wird das Kinn mit Hyaluronsäure unterspritzt und somit nach vorne verlagert. Durch die Unterspritzung des Kinns in DR. BAY´s AESTHETICS Spezialpraxis wird das fehlende Kinnvolumen hergestellt und somit eine Profilverbesserung des gesamten Gesichts erzielt.

Mögliche Asymmetrien und Deformitäten lassen sich durch den Kinnaufbau mit Hyaluronsäure gut ausbessern. Um bei der Kinnkorrektur ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen, sollte der Kinnaufbau über mehrere Sitzungen hinweg stattfinden. Wie schnell die Hyaluronsäure wieder vom Körper abgebaut wird, hängt von der individuellen Beschaffenheit dessen ab und unterscheidet sich von Patient zu Patient. Die Wirkungsdauer einer Kinnkorrektur bleibt in der Regel über mehrere Monate bestehen.